AZAV-Zertifizierung

Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung

 

Die Mettnau-Schule ist in den Berufsfachschulen für Pflege, Altenpflege und Altenpflegehilfe nach AZAV zertifiziert. Mit dieser Zertifizierung bieten sich Umschülerinnen und Umschülern neue Möglichkeiten der Förderung. Teilnehmer/innen können nach Erfüllung bestimmter Voraussetzungen und einer umfassenden Beratung vorab von der Arbeitsagentur für Arbeit einen Bildungsgutschein bekommen, um finanzielle Hilfen und weitere Unterstützungsangebote zu erhalten.

Als förderungsfähiger Träger ist es das Ziel der Mettnau-Schule, Umschülerinnen und Umschülern die Teilnahme an einer professionell durchgeführten Maßnahme zu ermöglichen und ihnen zum erfolgreichen Abschluss eines zukunftsweisenden Berufes zu verhelfen. Wir leisten so einen wesentlichen Beitrag zur Förderung und Verbesserung von Arbeitssuchenden. 

 
Durch die enge Kooperation mit Institutionen in der Region erleichtern wir den Wiedereinstieg in das Berufsleben und tragen unseren Teil zur Senkung des Fachkräftemangels im Bereich Pflege bei. Wir vermitteln in einer einjährigen, zweijährigen oder dreijährigen Maßnahme die Inhalte der Berufe des Pflegefachmannes / der Pflegefachfrau, des Altenpflegers / der Altenpflegerin und des Altenpflegehelfers / der Altenpflegehelferin. Darüber hinaus sind wir anerkannte Einrichtung für Bildungsurlaub im Rahmen des Bildungszeitgesetzes.

Ansprechpartner

Diana Böhm
E-Mail: boehm@mettnau-schule.de

Björn Schlenkrich
E-Mail: schlenkrich@mettnau-schule.de