News & Aktivitäten

 

Ein Tag in Grün

Am Samstag, den 12.06.2021 trafen sich Auszubildenden der Berufsfachschule für Pflege unter dem Hohentwiel zur Betriebsbesichtigung des Zentral-OP des Hegau-Bodensee-Klinikums Singen.


Den Lernenden wurden Türen zu einem Klinikbereich geöffnet, der aufgrund besonderer hygienischer Ansprüche, der Außenwelt überwiegend verschlossen und deshalb unbekannt bleibt. OP-Leitung Stefanie Witzmann und Lehrkraft Diana Böhm führten die Klassen 3BFA 1.1 und 1.2 in Kleingruppen durch den Funktionstrakt und machten die Unterrichtsinhalte der perioperativen Pflege von Patienten erlebbar. Neben den räumlichen Besonderheiten von Patientenschleuse, Narkosevorbereitung, OP-Saal und Aufwachraum gab es auch Einblicke in die logistischen Bereiche wie z. B. Instrumentenlager und Sterilgutversorgungsabteilung. Die Auszubildenden durften auf dem OP-Tisch „Probeliegen", die Erfahrungen der Patienten auf der Patienten-Umbettanlage nachspüren und konnten unterschiedliche Nahtmaterialien durch Begreifen kennenlernen. Den Einsatz eines Elektroskalpells (Kauter), das zum Schneiden und zur Blutstillung während einer Operation verwendet wird, durften die Auszubildenden an einer Rinder-Beinscheibe ausprobieren. Der Haut- oder Wundverschluss mittels Tacker wurde an einem Stofftuch erprobt.

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön, dass den Auszubildenden die Möglichkeit gegeben wurde vor Ort und durch Erleben zu lernen.
Zurück