Neuigkeiten & Aktivitäten

 

63 neue Altenpflegerinnen und Altenpfleger im Landkreis Konstanz

Die Schulleitung und die Lehrkräfte der Mettnau-Schule Radolfzell hatten allen Anlass zur Freude. Bei den festlichen Abschlussfeiern zum Schuljahresende konnten sie 63 Abschlusszeugnisse an die angehenden Fachkräfte in der Pflege verteilen.

Dieses erfreuliche Ereignis war zugleich ein historischer Augenblick, denn dieser große Jahrgang aus drei Klassen ist der letzte seiner Art. Die Altenpflege-Ausbildung wird durch die generalistische Pflegeausbildung abgelöst. Schulleiter Herr Libruks und Abteilungsleiterin Katrin Bräutigam konnten insgesamt 15 Preise und 25 Lobe an die zukünftigen Pflegefachkräfte vergeben. Trotz vieler Herausforderungen während der Ausbildung, bedingt durch die Corona-Pandemie, erreichten zwei Auszubildende die Traumnote 1,0 und der Gesamtschnitt der 63 Schüler und Schülerinnen liegt bei 1,9.

Die drei Klassenleitungen Maren Kailer, Diana Böhm und Jana Strehl ließen die drei bewegten Jahre mit Bild und Ton Revue passieren. Es gab viele tolle Momente der Erinnerung. Die Klassen bedankten sich mit herzlichen Geschenken für die gute Unterstützung bei ihrer Ausbildung bei den Mitarbeitenden der Schule. Alle Absolventinnen und Absolventen haben im Anschluss ihrer Ausbildung einen Arbeitsplatz im Pflegebereich gefunden. Ein großes Dankeschön erhielten auch die Pflege- und Gesundheitseinrichtungen, die zu einer guten und erfolgreichen Ausbildung beigetragen haben.
zur Übersicht