Mettnau-Schule - Berufliche Schulen • Aktivitäten

Mettnau-Schule - Berufliche Schulen
Home •  Kontakt •  Impressum
»Aktivitäten

Aktivitäten

Gemeinsam stark für eine starke Ausbildung

26.11.2018 - Angesichts der anstehenden Änderungen der pflegerischen Ausbildung hatte Landrat Frank Hämmerle, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender des Gesundheitsverbunds Landkreis Konstanz, im Spätsommer 2018 die Ausbildungsstätten für Pflegeberufe in Trägerschaft des Landkreises Konstanz beauftragt, gemeinsam neue Strukturen zu erarbeiten, um möglichst viele Ausbildungsplätze im Bereich der Pflege im Landkreis zu erhalten. 

Zu Besuch im Stuttgarter Landtag

21.11.2018 – Im Rahmen des Faches GGK fuhren wir, die beiden 13. Klassen der Mettnau-Schule, mit unserer Kurslehrerin Frau Engler in den Stuttgarter Landtag. Dieser bietet für die Schülerinnen und Schüler des Landes Baden- Württemberg die Teilnahme an einer Plenarsitzung an.

Glücksmoment zum Weihnachtsfest

15.11.2018 - (jm) Am Donnerstag war es soweit und die rund 50 Päckchen verließen das Foyer der Mettnau-Schule, um bei Kindern in Osteuropa zum bevorstehenden Weihnachtsfest für einen Glücksmoment zu sorgen.

Mettnau-Schule auf der MARS

07.11.2018 - (jm) Wer noch keine Vorstellung hatte, was nach der Schule kommen soll, aber auf jeden Fall etwas mit Menschen machen möchte, für den war die Ausbildungsmesse MARS für Gesundheit, Pflege und Erziehung
 am 7. November 2018 genau das Richtige. Auch die Mettnau-Schule war unter den Ausstellern. 

Gemeinsam gegen Rassismus

01.10.2018 - Seit 2017 gehört die Mettnau-Schule zum Netzwerk „Schule ohne Rassismus. Schule mit Courage.“ Sie verpflichtet sich mit diesem Titel, aktiv, offen und präventiv gegen Rassismus vorzugehen. Zum Schuljahresbeginn präsentierten die Schüler/innen gemeinsam mit Ihrem Lehrer Marco Junge und Schulleiter Wolfgang Gutmann das Ergebnis des Fotoprojektes, dass zum Schuljahresende gemeinsam mit vielen Schüler/innen und Lehrer/innen entstanden ist. Die Collage aus vielen Gesichtern der Schule zeigt nun inner- und außerhalb der Schule ihre klare Position: Gemeinsam gegen Rassismus!

I want to be a hippie

21.09.2018 - "I want to be a hippie" ist nicht nur der 1995 veröffentlichte Titel der britischen Elektroband Technohead, sondern unter dieses Motto stellten auch die Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Unterkurses (2BKSP1) der Fachschule für Sozialpädagogik die von ihnen ausgerichtete Begrüßungsfeier für die erst vor einer Woche an der Mettnau-Schule aufgenommenen Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Praktikantinnen und Praktikanten (1BKSP). Nach einer bunten, gemeinsamen Begrüßung im Foyer spielten beide Kursstufen miteinander abwechslungsreiche Spiele und schulten in überwiegend eigens für diesen Anlass erdachten Aktivitäten ihre Sinne, ihren Körper und ihr Denkvermögen. 

Studienfahrt nach Wien

21.09.2018 - Gemeinsam mit unseren Klassenlehrern Frau Schorer und Herrn Schlenkrich besuchten die Abschlussklassen der Fachschule für Sozialpädagogik die Hauptstadt Österreichs. Zwischen etlichen historischen Bauwerken, die es zu bestaunen galt, konnte man in diversen Museen, der Innenstadt, dem Wiener Prater oder dem bunten Nachtleben viele Eindrücke an eine schöne, gemeinsame Zeit sammeln, so dass die Klassenfahrt uns in guter Erinnerung bleiben wird. #kenndeinlimit #helmut&harald #studienfahrt #erzieherinnenwerdenwir (mb,2BKSP2.2)

Quartett komplett

10.09.2018 - Schulleiter Wolfgang Gutmann, sein Stellvertreter Matthias Libruks und Fachabteilungsleiter Marco Junge können ein neues Mitglied im Schulleitungsteam der Mettnau-Schule begrüßen. Die Stelle der Fachabteilungsleitung für die Berufsfachschulen für Altenpflege, die Fachschule für Organisation und Führung und das Berufskolleg Gesundheit und Pflege war durch personelle Veränderungen im vergangenen Schuljahr vakant geworden. Mit dem neuen Schuljahr übernimmt nun Katrin Bräutigam das Amt der Fachabteilungsleitung für die Bereiche Gesundheit und Altenpflege. 

Studienfahrt nach Dublin

27.07.2018 - Bei der von Lehrerin Monika Engler organisierten Studienfahrt nach Dublin zeigten sich die Schülerinnen begeistert von den Höhepunkten des Programms (Irish-Dance-Course; Book of Kells im Trinity College; Guiness-Brauerei mit spektakulärem Panoramablick in der Gravity-Bar; Writers- und Kunst-Museum; Ausflug ans Meer), auch wenn während der mehrsprachigen Stadtführung sowie bei der Theateraufführung („Ulysses“) sehr starke Konzentration gefragt war.


Studienfahrt nach Nizza

23.07.2018 - Am Montagmorgen ging es um 6 Uhr zusammen mit unseren Lehrerinnen Frau Heirler und Frau Lewit los mit dem Bus nach Nizza. Dort angekommen, konnte unser Busfahrer Oskar wir trotz GPS das Hotel nicht finden und fuhr auf die Straßenbahnlinie, wo uns jedoch die Polizei anhielt und uns dann freundlicherweise auf ihren Fahrrädern zum Hotel eskortierte. Dabei fingen wir viele Blicke ein. Da es schon spät war und stark regnete, besichtigten wir nur noch die Promenade des Anglais und die Altstadt. 
« vorherige Seite [ 1 2 3 4 5 ] nächste Seite »

zurück zum Seitenanfang

Home •  Kontakt •  Impressum •  Drucken