Mettnau-Schule - Berufliche Schulen • Leitbild

Mettnau-Schule - Berufliche Schulen
Home •  Kontakt •  Impressum
»Unsere Schule»Leitbild»Leitbild

Leitbild

Leitbild



» Leitbild als Flyer (PDF, 273 KByte)
W e r  s i n d  w i r ?

Die Mettnau-Schule in Radolfzell, am Ufer des Bodensees auf
der Halbinsel Mettnau gelegen, ist eine Berufliche Schule in der
Trägerschaft des Landkreises Konstanz. Sie vereint sozial- und
naturwissenschaftliche Schularten mit sozialpflegerischem,
sozialpädagogischem, agrarwissenschaftlichem und biotechnologischem
Profil.


Etwa 700 Schülerinnen und Schüler nehmen unser breitgefächertes
Bildungsangebot wahr. Dennoch ist die Mettnau-
Schule überschaubar und fördert das Lernen in persönlicher
Atmosphäre. Hierzu trägt auch ihre schöne Lage bei.
Zu uns kommen vor allem Schülerinnen und Schüler mit mittlerem
Bildungsabschluss aus den unterschiedlichsten Schularten
oder mit abgeschlossener Berufsausbildung. Sie streben die
allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife, einen
Berufsabschluss oder eine berufliche Zusatzqualifikation an.
Gemeinsam mit unseren Partnern in den sozialpädagogischen
und sozialpflegerischen Einrichtungen begleiten wir
die Schülerinnen und Schüler der Fachschulen zu ihren
Abschlüssen.


Unser Lehrerkollegium zeichnet sich durch berufsspezifische
und wissenschaftliche Kompetenz aus. Die Schule legt Wert auf
interdisziplinäres Arbeiten, die Vermittlung zukunftsorientierter
Fähigkeiten und Kenntnisse sowie auf Methoden, die auf lebenslanges
Lernen vorbereiten.
Schülerinnen und Schüler nehmen aktiv am Schulgeschehen
teil; dies zeigt sich auch in einer engagierten und eigenständigen
SMV-Arbeit.
Alle am Schulleben beteiligten Personen arbeiten
partnerschaftlich zusammen.

W a s  s t r e b e n  w i r  a n ?
  • Als zentrale Aufgabe sehen wir neben der Vermittlung von Fachkompetenz die ganzheitliche Bildung unserer Schülerinnen und Schüler an.
  • Wesentliches Ziel unserer Arbeit ist das Entwickeln und die Stärkung von Verantwortlichkeit für sich selbst, sowie anderen und der Umwelt gegenüber.
  • Grundlage fur ein gutes Schulklima sind transparente Abläufe und Entscheidungen, sowie die Einhaltung verbindlicher Regeln, die wir in unserer Schulvereinbarung zusammengefasst haben.
  • Das Zusammenleben in unserer Schule zeichnet sich aus durch gegenseitigen Respekt und eine Atmosphäre der Toleranz, durch die Beachtung gleicher Rechte von Frauen und Männern sowie durch einen fairen und wertschätzenden Umgang miteinander.
  • Schulleitung und Lehrkräfte unterstützen die engagierte Arbeit der SMV.
  • Für Probleme und Konflikte werden gemeinsam konstruktive Lösungen gesucht.
  • Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern eine bestmögliche Lernumgebung, um sie auf die Anforderungen in Studium und Beruf vorzubereiten.
  • Handlungsorientierter Unterricht sowie die Verknüpfung von Theorie und Praxis werden weiterentwickelt.
W i e  g e h e n  w i r  v o r ?
  • Die Schulleitung und die Lehrkräfte sorgen für die Weiterentwicklung einer offenen, partnerschaftlichen Kommunikationskultur in unserer Schule.
  • Sie arbeiten in den pädagogischen, fachlichen und organisatorischen Bereichen kollegial und in gegenseitiger Wertschätzung zusammen.
  • Alle am Schulleben Beteiligten setzen sich mit Entschlossenheit und Kreativität dafür ein, dass Frauen und Männer die gleichen Entwicklungschancen haben.
  • Die Mettnau-Schule pflegt direkten Kontakt mit den Eltern, dem Schulträger, der Schulverwaltung, Ausbildungsstätten, Hochschulen, Schulen im In- und Ausland, Sportbunden und weiteren Bildungspartnern.
  • Durch internationale Begegnungen stärken wir die berufliche, sprachliche und interkulturelle Kompetenz unserer Schülerinnen und Schüler.
  • Von den Schülerinnen und Schülern erwarten wir Lern- und Leistungsbereitschaft.
  • Wir unterstützen sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, indem wir sie zu Eigenverantwortung ermutigen, von ihnen Verlässlichkeit verlangen und ihre Leistungsbereitschaft und Lernkompetenz fördern.
  • Wir reflektieren über unseren Unterricht und setzen vielfältige, auch prozess- und schülerorientierte Unterrichtsformen ein.
  • Schulleitung und Lehrkrafte bilden sich regelmäßig fort.
  • Die Schulleitung setzt sich für eine zeitgemäße räumliche und sachliche Ausstattung ein.
  • Die Mettnau-Schule richtet ihr Handeln an diesem Leitbild aus und lasst sich daran messen.


zurück zum Seitenanfang

Home •  Kontakt •  Impressum •  Drucken