Mettnau-Schule - Berufliche Schulen • Aktivitäten

Mettnau-Schule - Berufliche Schulen
Home •  Kontakt •  Impressum
»Aktivitäten»Besuch in Masevaux - Schüleraustausch mit Frankreich

Aktivitäten

Besuch in Masevaux - Schüleraustausch mit Frankreich

20.10.2017 -  Über den Tellerrand geschaut haben Schülerinnen des ersten Jahres ihrer Ausbildung zur Erzieherin, indem sie ein einwöchiges Praktikum in französischen Einrichtungen absolviert haben. Seit 2007 besteht diese Möglichkeit dank Kooperation der Mettnau-Schule mit ihrer Partnerschule in Masevaux und der finanziellen Unterstützung durch die Sparkasse Hegau-Bodensee. 


Die Schülerinnen sind während des Aufenthalts in französischen Gastfamilien untergebracht und hospitieren zusammen mit ihren Austauschpartnerinnen in verschiedensten Einrichtungen: In „crèches“, wo die ganz Kleinen betreut werden oder im „jardin d’enfants“, der unserem Kindergarten entspricht, der im Elsaß manchmal sogar zweisprachig geführt wird.  Berufliche Erfahrung können unsere Praktikantinnen aber auch in Horten, den „péri-scolaires“ oder integrativen Ganztagseinrichtungen sammeln. Spannend ist immer wieder der Vergleich mit den vertrauten deutschen Einrichtungen. Auf der Rückfahrt gibt es  dann heftige Diskussionen über die persönlichen Erfahrungen, über die Andersartigkeit der beiden Systeme und letztendlich über deren Vor- und Nachteile. Erfahrungen mit den Gastfamilien und den Austauschpartnerinnen werden natürlich ebenfalls weitergegeben. Spannend für uns Lehrkräfte ist immer wieder zu sehen, wie problemlos die Schülerinnen die anfangs unüberwindbar geglaubte sprachliche Barriere überwinden. Wenn auch die Erfahrungen ganz unterschiedlich sind, in einem Punkt herrscht Einigkeit: die Schülerinnen würden den Austausch wieder machen!

Text und Bild: Susanne Lewit & Angelika Heirler (Betreuende Lehrerinnen)


zurück zum Seitenanfang

Home •  Kontakt •  Impressum •  Drucken