Mettnau-Schule - Berufliche Schulen • Aktivitäten

Mettnau-Schule - Berufliche Schulen
Home •  Kontakt •  Impressum
»Aktivitäten»Integrationslotsen für die Arbeit mit Flüchtlingen

Aktivitäten

Integrationslotsen für die Arbeit mit Flüchtlingen

19.11.2016 – Während des Informationstages der Mettnau-Schule fand zeitgleich eine Schulung zum „Integrationslotsen“ durch den Malteser Hilfsdienst statt. Insgesamt nahmen elf Personen das Angebot in Anspruch. 

So ließen sich Celine von Poeppinghausen (BTG11), Milena Müller (BTG11), Eva Lehmann (SG11G), Lea Kötting (SG1.1), Thea Schwab (AG2), Annika Fischer (SG2.1), Kathrin Schwab (SG2.2), Amelie Busam (SG2G), Katinka Maier (SG2G), Stina Pudzich (SG2G) und Marco Junge (Verbindungslehrer) zu so genannten Integrationslotsen ausbilden. 

Dabei wurden sie über die Grundsätze in der Betreuung von Flüchtlingen und Asylsuchenden unterrichtet und in das Aufgabenfeld eines Integrationslotsen eingeführt. Abschließend widmeten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Regeln interkultureller Kommunikation, bevor sie sich über konkrete Projekte für sich und die Flüchtlinge in den VABO-Klassen der Schulen austauschten.

Ziel der Ausbildung ist es, die Integration und Zusammenarbeit mit (den schuleigenen) Flüchtingen zu optimieren und intensivieren. So soll ein gemeinsamer Raum der interkulturellen Begegnung entstehen. „Meetnau“ soll er heißen. Ansprechend soll er werden. Fortsetzung folgt ... hier

Text: Marco Junge


zurück zum Seitenanfang

Home •  Kontakt •  Impressum •  Drucken