Mettnau-Schule - Berufliche Schulen • Sozialwissenschaftliches Gymnasium

Mettnau-Schule - Berufliche Schulen
Home •  Kontakt •  Impressum
»Schularten»Berufliche Gymnasien»Sozialwissenschaftliches Gymnasium»Sozialwissenschaftliches Gymnasium - Profil Gesundheit und Pflege

Sozialwissenschaftliches Gymnasium

Sozialwissenschaftliches Gymnasium - Profil Gesundheit und Pflege

» Flyer für Sozialwissenschaftliches Gymnasium - Profil Gesundheit und Pflege (PDF, 647.0 KByte)



Ziele des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums

Es fördert die allgemeine Studierfähigkeit und bereitet die Schüler durch sein spezifisches Profil insbesondere auf Berufe des sozialwissenschaftlichen Bereiches vor.

Das Berufliche Gymnasium sozialwissenschaftlicher Richtung gewinnt sein spezielles Profil

    durch die Pflichtfächer:
  • Gesundheit und Pflege
  • Wirtschaftslehre

    und die Wahlfächer:
  • Pflegemanagement

zurück zum Seitenanfang

Inhalte des Profilfaches Gesundheit und Pflege:

Das sechsstündige Profilfach "Gesundheit und Pflege" wird sich mit Fragestellungen zur Prävention, Therapie, Pflege undRehabilitation beschäftigen und von den Fachbereichen Biologie, Chemie und Physik, aber auch von den Disziplinen Psychologie, Pädagogik, Soziologie und Ethik inhaltlich getragen.

zurück zum Seitenanfang


Abschluss und Studienrichtungen

Das sozialwissenschaftliche Gymnasium bietet insbesondere Schülern, die sich gerne mit pädagogisch-psychologischen Sachverhalten auseinandersetzen, die Möglichkeit, die Allgemeine Hochschulreife - ohne Beschränkung auf bestimmte Studienrichtungen- zu erwerben. Es legt zudem ausgezeichnete fachliche Grundlagen für folgende Studienrichtungen mit ihren Spezialisierungsmöglichkeiten:

  • Pädagogik
  • Psychologie
  • Soziologie
  • Sozialwissenschaften
  • Rechtswissenschaft
  • Verwaltungswissenschaft
  • Lehramtstudiengänge

sowie für die Ausbildungsgänge im Sozialwesen wie z.B.: Erzieher/in, Arbeitstherapie, Logopädie, Fachlehrer in Sonderschulen, u.a.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldeunterlagen

  • den Ausdruck des online-Anmeldeverfahrens
  • beglaubigte Abschrift des Zeugnisses der Mittleren Reife bzw. des derzeitigen Halbjahreszeugnisses
  • tabellarischer Lebenslauf mit vollständiger Darstellung des Bildungsweges



zurück zum Seitenanfang

Home •  Kontakt •  Impressum •  Drucken