Mettnau-Schule - Berufliche Schulen • Schülermitverantwortung

Mettnau-Schule - Berufliche Schulen
Home •  Kontakt •  Impressum
»Unsere Schule»SMV»Send a bunny to a honey

Schülermitverantwortung

Send a bunny to a honey

18.03.2016 - Süß isser, so’n Honig. Denn die klebrige, zuckerhaltige Substanz aus dem Nektar von Blüten ist das Erste, an was man denkt, wenn man das englische Wort „honey“ liest. Es bezeichnet allerdings auch einen Schatz. Eine Person, die man liebt oder mag, weil sie nett, freundlich oder süß ist. Wie Honig eben. Zeit, es diesem besonderen Jemand einfach mal zu sagen. Am besten mit etwas Süßem. 


Und so begaben sich der schulinterne Oberhase, Herr Junge, zusammen mit seinen Aushilfsbunnies Jessica Weber, Claudia Zimmermann, Chiara Förster, Isabel Haller und Tobias Ziser am letzten Schultag vor den Osterferien auf eine Reise durch die unendlichen Weiten des Schulgebäudes und verteilten Schokoosterhasen mit kleinen Botschaften an alle „honeys“ der Schule. Mitschüler/-innen, Lehrer/-innen und unsere Sekretärinnen – viele von Ihnen durften am Ende des Schultages einen oder gar mehrere dieser Hasen mit in die Schulferien nehmen. 


Wer allerdings keinen abbekommen haben sollte, muss nicht traurig sein. Der ein oder die andere gibt bestimmt etwas ab und bald ist ja auch schon wieder Weihnachten…

Text:  Marco Junge (Verbindungslehrer)
Bilder:  diverse Fotografen

zurück zum Seitenanfang

Home •  Kontakt •  Impressum •  Drucken