Mettnau-Schule - Berufliche Schulen • Pressespiegel

Mettnau-Schule - Berufliche Schulen
Home •  Kontakt •  Impressum
»Pressespiegel

Reden heilt seelische Wunden

Der frühere Polizist Wolfgang Seliger erzählt Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 2 vom Terror, den die Rote Armee Fraktion (RAF) 1977 in Deutschland ausgelöst hat. Den Artikel des SÜDKURIER zu diesem außergewöhnlichen Besuch finden Sie im PDF.  

"Meetnau" @ Mettnau

Die vor gut einem Monat aufkeimende Idee eines Raumes zur interkulturellen Begegnung nimmt nun konkrete Züge an. Im Rahmen einer Schulung zum Integrationslotsen wurde das Projekt „Meetnau“ geboren und soll nun realisiert werden.

Erfolgreiches Kooperationsprojekt

Eine Woche lang haben Altenpflegeschüler der Mettnau-Schule ihre Fähigkeiten in der Praxis erprobt – bevor sie ihren Abschluss in der Tasche haben. Dabei konnten die Auszubildenden wertvolle Erfahrungen sammeln und den den späteren Berufsalltag erproben. Erfahren Sie mehr in den Artikeln des SÜDKURIER.

Forum zum Thema Demenz

In einer gemeinschaftlichen Aktion der Stadtbibliothek Radolfzell und der Mettnau-Schule geben Dr. Claudia Bignion und ihre Altenpflegeschüler Tipps zur Krankheit Demenz und informieren am Weltalzheimertag. Mehr dazu im Artikel des SÜDKURIER vom 22.09.2016. 

Mit der SMV durch das Jahr

Pünktlich zum Schuljahresbeginn trafen die noch druckfrischen Exemplare der Informationsschrift „SMV-Aktuell“ des Regierungspräsidiums Freiburg ein. In der diesjährigen Ausgabe stellte die SMV der Mettnau-Schule durch Verbindungslehrer Marco Junge ihre Arbeit in einem dreiseitigen Bericht vor. Lesen Sie mehr im Artikel von SMV-AKTUELL. 

Bereicherung für die Kindertagesstätten

Männliche Erzieher erweisen sich als Bereicherung für die Kindertagesstätten. Noch gibt es zwar mehr Erzieherinnen, aber die männlichen Kollegen holen kräftig auf. Lesen Sie mehr im Pressetext des SÜDKURIER.

Feier mit Stil

Am 02.07.2016 feierten die insgesamt 95 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums ihren gemeinsamen Abschluss im Milchwerk in Radolfzell. Lesen Sie mehr im Pressetext des SÜDKURIER.

Integration erfolgt in Etappen

Seit dem Frühjahr wird an der Mettnau-Schule das Vorqualifizierungsjahr für Arbeit und Beruf für Jugendliche ohne Deutschkenntnisse, kurz VABO, angeboten. Insgesamt 16 junge, überwiegend aus Syrien stammende Flüchtlinge, darunter vier Mädchen, nehmen daran teil. Für die Schülermitverantwortung war es selbstverständlich, die neuen Schülerinnen und Schüler zu unterstützen. So entstand nach und nach die Idee, feste Patenschaften zu schließen. Lesen Sie mehr im Pressetext des SÜDKURIER.

"Aloha" auf der Bühne - Mettnau-Schule spielt Theater

Die Theater-AG hat sich passend zur sommerlichen Atmosphäre für ein modernes Stück - "Aloha" von Raoul Bilgten - entschieden. Die Zuschauer bekommen die Ensembleleistung einer eingeschworenen Gruppe geboten bestehend aus Jungen und Mädchen der 11. bis 13. Klasse und erleben dabei eine bunte Mischung an komischen, tragischen und vor allem spannenden Momenten, die den Zuschauer in die Handlung hineinziehen und zum Mitfiebern animiert. Das Stück gewährt zum einen Einblicke in alltägliche Probleme der Jugendlichen, zeigt zum anderen aber auch seelische Abgründe junger Menschen.

Ein kleiner Pieks für einen guten Zweck

Die Angst vor Nadeln, Blut oder dem kurzzeitigen Bewusstseinsverlust ist im Vorfeld einer Blutspende doch ziemlich groß. Trotzdem hielt das die Schülerinnen und Schüler der Mettnau-Schule und des Berufsschulzentrums Radolfzell nicht davon ab, einen gemeinsamen Blutspendetag durchzuführen. Lesen Sie mehr zu der Aktion unserer Schülermitverantwortung und unseres Schulsanitätsdienstes im Artikel des SÜDKURIER. 
« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »

zurück zum Seitenanfang

Home •  Kontakt •  Impressum •  Drucken