Mettnau-Schule - Berufliche Schulen •

Mettnau-Schule - Berufliche Schulen
Home •  Kontakt •  Impressum

Herzlich willkommen auf den Seiten der Mettnau-Schule

Die Mettnau-Schule ist eine berufliche Schule am westlichen Bodensee in Radolfzell.
Hier unterrichten 75 Lehrerinnen und Lehrer insgesamt 782 Schülerinnen und Schüler und betreuen 57 Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten.

An der Schule eingerichtet sind:
berufliche Gymnasien
Berufskollegs
und Fachschulen.



 
Umschüler/innen können sich in der Altenpflege und im Erzieherbereich ausbilden lassen und gefördert werden (Bildungsgutschein).

Aktuelles im Februar 2016:

Wir wünschen

allen eine glückselige Fasnet! Narri Narro!

Wir sammeln

im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsinitiative auch in diesem Jahr weiter Althandys, leere Stifte und Korrekturmittel. Der Erlös dieser Recyclingaktionen fließt in unser diesjähriges Schulgartenprojekt

Wir bieten 

im Schuljahr 2016/2017 erneut die praxisintegrierte Ausbildung (PIA) zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in an. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Weitere Informationen zur Ausbildung erhalten Sie hier.

SCHÜLERANMELDUNG

Die Anmeldungen für die beruflichen Gymnasien (BTG, SG) und das 1-jährige Berufskolleg für Gesundheit und Pflege I (1BKPI) erfolgen über das zentrale Online-Verfahren des Regierungspräsidiums Freiburg Abteilung Schule und Bildung. Nähere Informationen erhalten Sie hier.


Aktuelles an der Mettnau Schule:

Mettnau-Schüler beim Landesschülerkongress 2016

23.01.2016 - 340 Schülerinnen und Schüler aus ganz Baden-Württemberg, darunter auch vier der Mettnau-Schule, trafen sich am 22. und 23. Januar 2016 in Karlsruhe und formulierten ihre Forderungen an die bildungspolitischen Akteure der Landespolitik.

2BKSP2.1 zu Besuch bei den ganz Kleinen

11.01.2016 - Während der Ausbildung ist es für angehende ErzieherInnen wichtig, verschiedene Konzepte in Krippen, Kindergärten oder Horten kennenzulernen.

Alle Jahre wieder...

22.12.2015 - Am Dienstag kamen alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem Lehrerkollegium im Foyer der Schule zusammen, um gemeinsam die Weihnachtsferien einzuläuten. 

Warum Geranien manchmal gelbe Flecken haben ...

18.12.2015 - Haben Sie sich nicht auch schon immer mal gefragt, woher eigentlich die Flecken auf den Blättern der Geranien herkommen? Die Antwort liefern vier Buchstaben: PFBV, das so genannte Pelargonium Flower Break Virus (PFBV). Es sorgt dafür, dass in den Blättern das farbgebende Chlorophyll abgebaut wird und dadurch die für den Befall typischen gelben Flecken entstehen.


zurück zum Seitenanfang

Home •  Kontakt •  Impressum •  Drucken