Mettnau-Schule - Berufliche Schulen •

Mettnau-Schule - Berufliche Schulen
Home •  Kontakt •  Impressum

Herzlich willkommen auf den Seiten der Mettnau-Schule

Die Mettnau-Schule ist eine berufliche Schule am westlichen Bodensee in Radolfzell.
Hier unterrichten 73 Lehrerinnen und Lehrer insgesamt 823 Schülerinnen und Schüler und betreuen 58 Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten.

An der Schule eingerichtet sind:
berufliche Gymnasien
Berufskollegs
und Fachschulen.




 
 
 Schulträger

Schulschließung

Ab Dienstag, den 17.03.2020, bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) bleibt die Mettnau-Schule aufgrund der Sars-CoV-2-Pandemie geschlossen. 

Offizielle Hinweise des Kultusministeriums Baden-Württemberg für Schulen und Kindergärten finden Sie hier

Wichtige Informationen aus der Abteilung Sozialpädagogik

Die ausgesetzten erziehungspraktischen Prüfungen finden in der Woche vom 20. bis 24. April 2020 statt. Die Termine sind nicht änderbar und müssen dringend eingehalten werden, da ohne Bestehen der erziehungspraktischen Prüfungen weitere Prüfungen nicht möglich sind. Bereits am 06. Mai 2020 folgen die schriftlichen Prüfungen im Handlungsfeld EBG.

PIA-Auszubildende (3BKSP) befinden sich in den kommenden Schulwochen zwei Tage pro Woche in der Praxis (sofern die Einrichtung nicht ebenfalls geschlossen ist). Drei Unterrichtstage pro Woche sind wie bisher der Schule vorbehalten: Bearbeitung der digital oder im Rahmen von Videokonferenzen oder bereits analog übermittelten Aufträge. In den Osterferien ist die Regelung wie bisher: reguläre Arbeitszeit oder Urlaub.

Berufspraktikant/innen (BP) arbeiten regulär in der Praxis weiter, sofern die Einrichtung nicht auch geschlossen ist, es sei denn, sie nehmen Urlaub. Alle Studientage und Fortbildungsveranstaltungen sind im Zeitraum vom 17.03.2020 bis 19.04.2020 abgesagt.

1BKSP (einjähriges Berufskolleg Sozialpädagogik) und 2BKSP (zweijährige Fachschule für Sozialpädagogik) sind ab Dienstag, 17.03.2020 nicht mehr in der Praxis, also von der Praxis freigestellt. Die Schüler*innen kommen wieder ab dem 20.04.2020 regulär zu den vereinbarten Praxistagen in die Einrichtungen. 

Der zweite Praxisbesuch, wenn er vor Schließung der Schule nicht durchgeführt wurde, wird ersatzlos gestrichen. Diese Regelung betrifft alle Ausbildungsgänge. 

Diese Regelungen gelten bis auf Weiteres.



E-Mail-Kontrolle

Schüleranmeldung

Die Anmeldungen für die beruflichen Gymnasien (SG) und das 1-jährige Berufskolleg für Gesundheit und Pflege I (1BKP1) sowie neu ab diesem Schuljahr das 1-jährige Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten (1BKSP) erfolgen über das zentrale Online-Verfahren BewO des Landes Baden-Württemberg. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ausbildungsbeginn

Die Ausbildungsgänge Altenpflegehelfer/in und Pflegefachmann/-frau beginnen zum 01.08.2020.

Jetzt bewerben!

Ab dem Schuljahr 2020/2021 wird die kostenlose Weiterbildung "Praxisanleitung in der Pflege" angeboten. Nähere Informationen finden Sie hier

Die Mettnau-Schule startet zum 01.08.2020 mit der generalistischen Pflegeausbildung. Wir sind AZAV-zertifiziert und nehmen Ihre Bildungsgutscheine an. Informationen zur Ausbildung erhalten Sie hier. Bitte melden Sie sich bei Interesse oder für ein Beratungsgespräch bei Abteilungsleiterin Katrin Bräutigam unter .


Wir stellen uns vor!

Klicken Sie hier, für unsere interaktive Broschüre.



Aktuelles an der Mettnau Schule:

Gretchen-Frage beim Theater-Workshop im Züricher Schiffbau

15.01.2020 - (hd) Die Klasse SG 2.2 wurde zusammen mit Ihrer Lehrerin Henny Dreystadt nach der Führung durchs großzügig dimensionierte Haus in einer spielerischen Form auf den Theaterabend im Pfauen mit „FAUST I“ eingestimmt. Dabei machte Frau Andreae, Leiterin der Theaterpädagogik am Schauspielhaus Zürich, das junge Radolfzeller Publikum bei einem Blick hinter die Kulissen mit der Arbeit in den Werkstätten des Theaters vertraut. Dort werden die Bühnenbilder hergestellt, Requisiten und Kostüme. - Wie können wir die berühmte Frage der weiblichen Hauptfigur heute, auf unsere Verhältnisse bezogen, subjektiv und aktuell beantworten? 

 

Fortbildung für Praxisanleitungen

Aktuelle Fortbildungen (siehe Flyer) für die Praxisanleitungen bietet Herr Dorda vom Beratungsteam Pflege vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) an. Bitte melden Sie sich für die Fortbildungen direkt bei ihm an:

Das Sozialministerium Baden-Württemberg rechnet die Fortbildungen des Beratungsteams Pflege im Landkreis Konstanz vollumfänglich auf die Fortbildungspflicht der Praxisanleitungen nach §4 Abs. 3 PflAPrV an. Das Kultusministerium und die Regierungspräsidien sind in diese Entscheidung eingebunden.

Ein Tag an der Universität Zürich

18.11.2019 - (fw) Die Eingangsklasse SG 11.2 des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums unternahm eine Exkursion zur Universität Zürich. Erste Station war der Campus Irchel. Um die Entwicklung des Menschen nachzuvollziehen, galt die Aufmerksamkeit der Führung im Anthropologischen Museum. Die Entstehung der Erde verbunden mit der Entstehung der Tier- und Pflanzenwelt, als Voraussetzung für die Entstehung der Spezies Mensch, wurde durch die Vielzahl der Exponate und der Moderation lehrreich vermittelt.

Medienpädagogische Exkursion nach Ravensburg

18.11.2019 - (fw) Die Klasse SG 2.2 des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums unternahm im Rahmen der Medienpädagogik eine Exkursion nach Ravensburg mit dem Ziel das ehemalige Verlagshaus und heutige Museum der Firma Ravensburger und das Humpis-Quartier zu besuchen.


zurück zum Seitenanfang

Home •  Kontakt •  Impressum •  Drucken