Mettnau-Schule - Berufliche Schulen •

Mettnau-Schule - Berufliche Schulen
Home •  Kontakt •  Impressum

Herzlich willkommen auf den Seiten der Mettnau-Schule

Die Mettnau-Schule ist eine berufliche Schule am westlichen Bodensee in Radolfzell.
Hier unterrichten 69 LehrerInnen insgesamt 752 SchülerInnen und betreuen 40 BerufspraktikantInnen

An der Schule eingerichtet sind:
berufliche Gymnasien
Berufskollegs
und Fachschulen.


Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo., Di., Do. 7.00 - 12.30 und 13.30 - 16.00 Uhr
Mi. und Fr. 7.00 - 13.00 Uhr, nachmittags geschlossen

AnsprechpartnerInnen der Schulleitung finden Sie hier.



Allen SchülerInnen und LehrerInnen ein erfoglreiches Schuljahr 2014/15!


Aktuelles an der Mettnau Schule:

Studienfahrt der Jahrgangsstufe 1 an der Côte d’Azur

Unterwegs an der Côte d'Azur - die Mischung macht's!

Antibes: schon die Griechen wußten, wo es schön ist. Sandstrand, quirrlige Altstadt, provençalischer Markt, Grimaldischloß mit Picassomuseum, riesiger Yachthafen der Superklasse.

Studienfahrt der Jahrgangsstufe 1 nach Stralsund

"Studienfahrt und Urlaub" … "Urlaub oder Studienfahrt" .. das ist hier die Frage?!    

Stralsunds Silhouette macht sprachlos.
Die Hansestadt am Strelasund - inzwischen UNESCO Weltkulturerbe -mit der ihr vorgelagerten Insel Rügen bietet beides: geschichtsträchtige Orte und kulturhistorische Gebäude zeugen von einer großen Vergangenheit und fantastische Strände auf Rügen laden zu sportlichen Aktivitäten und erholsamen Badetagen ein. Und genau diese Mischung aus beidem haben wir auf dieser Studienfahrt zum Ausklang des Schuljahres ausgiebig genossen.

Berufsaussichten und Fachinformationen bei Förster Technik

Anfang Juli besuchte das agrarwissenschaftliche Gymnasium die Firma Förster Technik in Engen. Dabei bekamen die SchülerInnen einen Einblick in die Entwicklung dieses Familienunternehmens, das inzwischen weltweit exportiert und ein paar Ideen, welchen Weg sie nach Ihrem Abitur einschlagen könnten. Abgerundet wurde das ganze durch einen Besuch eines Praxisbetriebes in Volkertshausen, der das neue Calf-Rail in seinen Stall einbaute.

Anwältin und Polizist aus Washington, stehen Rede und Antwort

"Das war echt ein außergewöhnliches Erlebnis.
"Mit diesen Worten ging Luis, aus der gymnasialen Klasse für Gesundheit und Pflege,
am 16. Juli 2014, vom Nachmittagsunterricht nach Hause.

zurück zum Seitenanfang

Home •  Kontakt •  Impressum •  Drucken