Mettnau-Schule - Berufliche Schulen • Berufsfachschule für Altenpflegehilfe für Nichtmuttersprachler/-innen

Mettnau-Schule - Berufliche Schulen
Home •  Kontakt •  Impressum
»Schularten»Fachschulen»Berufsfachschule für Altenpflegehilfe für Nichtmuttersprachler

Ziele der Ausbildung - Training and educational goals

Diese Ausbildung richtet sich gezielt an Personen, die gerne für ältere Menschen und mit Menschen arbeiten wollen, deren deutsche Sprachkenntnisse (Niveau A2) aber noch nicht ausreichen, um ohne Zusatzunterricht in Deutsch eine Ausbildung in der Altenpflegehilfe oder Altenpflege erfolgreich zu durchlaufen. In zwei Jahren werden deutsche Sprachkenntnisse (Niveau B2) und berufliche Kompetenzen in der Ausbildung zur Altenpflege-helferin oder zum Altenpflegehelfer an der Berufsfachschule für Altenpflegehilfe und in der praktischen Ausbildung in einer stationären oder ambulanten Einrichtung der Altenhilfe vermittelt. In der Ausbildung werden theoretisches Wissen und praktische Fertigkeiten erworben, um unter Anleitung einer Pflegefachkraft bei der Betreuung, Versorgung und Pflege gesunder und kranker älterer Menschen mitzuhelfen. Das Wahlpflichtfach Staatsbürgerkunde ermöglicht eine kompetente Vorbereitung auf den Einbürgerungstest. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung kann auf Antrag die Urkunde zur Führung der Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte/r Altenpflegehelfer/ in“ erteilt werden. Unten finden Sie in arabischsprachigen Videos mit deutschen Untertiteln weitere Informationen.

Trainees learn to care for the elderly as individuals with specific needs and to support them in their daily life. Students learn to deal with medical, psychological, legal and social issues, gain nursing skills, and develop a professional identity. Training occurs over a 2-year period. It consists of 21 class hours per week in the first year and 15 class hours per week in the second year at the Berufsfachschule (vocational school) Altenpflegehilfe (geriatric care helper) and 1600 hours of practical training in an inpatient or outpatient institution for the care of the elderly. There is a final exam at the end of the training. Below, you will find more information in Arabic-language videos with German subtitles.

Video 1 (Altenpflege in Deutsch - Geriatric care in Germany)

Weiterbildungsmöglichkeiten - Training opportunities

    Der Berufsabschluss als Altenpflegehelfer/-in ermöglicht die Aufnahme in das erste Ausbildungsjahr der Berufsfachschule für Altenpflege. Mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 in der Prüfung zum/r Altenpflegehelfer/in besteht die Möglichkeit, die Altenpflegeausbildung um ein Jahr zu verkürzen und gleich in das zweite Ausbildungsjahr der Berufsfachschule für Altenpflege einzusteigen. Mit der Versetzung ins dritte Jahr der Berufsfachschule für Altenpflege kann bei entsprechenden Noten der mittlere Bildungsabschluss zuerkannt werden.

    The vocational qualification as a care helper enables one to start the training for a geriatric nurse. A grade point average of 2.5 or better on the final care helper’s exam may allow you to shorten the training for a geriatric nurse. Once promoted into the third year of this program with acceptable grades, you may be awarded the certificate of intermediate education.
    zurück zum Seitenanfang

    Aufnahmevoraussetzungen - Requirements for admission

    Es müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

    • Hauptschulabschluss bzw. ein gleichwertiger Bildungsstand. (Bei Personen, die seit kurzem in Deutschland leben und die keinen Hauptschulabschluss nachweisen können, kann der Schulleiter nach Feststellung der Eignung einer Aufnahme zustimmen.)
    • Nachweis der gesundheitlichen Eignung durch ein ärztliches Attest
    • nachgewiesenes Sprachniveau A2 (GER)
    • Nachweis einer Praxisstelle in der Altenhilfe
    • Aufenthaltserlaubnis
    The following conditions must be met: 
    • You must have completed at least 9 years of fulltime schooling (equivalent to German Hauptschule)
    • You must present a medical certificate showing suitability for the job.
    • You must have adequate German language skills (CEFR:A2)
    • You must provide evidence that you have a provider of practical training.
    • You must have a residence permit.

    zurück zum Seitenanfang

    Aufnahmeantrag - Application for admission

    Den Aufnahmeantrag für die Berufsfachschule für Altenpflegehilfe (2BFAHM) erhalten Sie im Sekretariat der Mettnau-Schule und auf der Homepage (ab Ende November).

    The application form can be received at the office of the Mettnau-Schule or on its homepage (at the end of November).
    zurück zum Seitenanfang

    Anmeldeschluss - Application deadline

    Die Anmeldung sollte bis Ende April erfolgen. 

    You should register by 30 April.

    zurück zum Seitenanfang

    Home •  Kontakt •  Impressum •  Drucken